Skip to main content

Fragen und Antworten zur MPU

Was machen bei Führerscheinentzug? - MPU Köln

Führerscheinentzug - Was sollten Sie tun?

Auf keinen Fall – Nichts! Lassen Sie sich unbedingt schnellstmöglich beraten, um in keine Zeit- oder Wissensfalle bei der MP-Untersuchung zu geraten.

Ich kläre mit Ihnen im kostenlosen Vorgespräch, was Sie unternehmen sollten, um keine böse Überraschung am Tag der Untersuchung zu erleben.

Was geschieht, wenn der Führerschein entzogen wurde?

Man sollte 2 Situationen unterscheiden.

Mit einer sogenannten Sperrfrist kann das Gericht Ihnen den Führerschein nach der Verkehrsstraftat mit einer bestimmten Sperrzeit belegen. Ist die Sperrfrist abgelaufen, können Sie die Fahrerlaubnis bei der Führerscheinstelle zur Neuerteilung beantragen. Vorsicht, wenn eine Abstinenzpflicht besteht!

Mit 8 Punkten kann die Führerscheinstelle die Fahrerlaubnis ebenfalls entziehen. Hier wird dann gesprüft ob eine medizinisch-psychologische Untersuchung damit verbunden ist. Die Wieder Erteilung der Fahrerlaubnis ist dann nur mit einer positiven MPU verbunden, welches Sie der Fahrerlaubnisbehörde vorlegen müssen.

Was muss ich machen, wenn ich wegen Alkohol oder Drogen den Führerschein verloren habe?

WICHTIG zu wissen!

Unter Umständen, je nach dem wie Sie vom Gutachter beurteilt wurden, müssen Sie einen Alkohol- oder Drogenabstinenznachweis von bis zu 12 Monaten in der MPU vorlegen.

Da bei der Fahrerlaubnisbehörde / Rechtsanwälten keine Pflicht besteht , Sie über sämtliche Formalitäten , Anforderungen die auf Sie zukommen zu informieren,  kommt es sehr häufig vor, dass MPU-Prüflinge erst am Tag der  Untersuchung davon erfahren.

Im schlechtesten Fall haben Sie schon Sperrfrist abgewartet , viel Geld für die Untersuchung ausgegeben – umsonst- und müssen nun ab dem Zeitpunkt dann noch einmal ein  Jahr warten und Abstinenznachweise sammeln bevor eine 2. MPU stattfinden kann.

Ein weiterer wichtiger Grund für eine unbedingt professionelle MPU- Beratung in Anspruch zu nehmen, damit Sie keine wertvolle Zeit verlieren.