Skip to main content

MPU Vorbereitung

Vorbereitung zur MPU in Köln

Ich arbeite mit Ihnen an den Themen die die Führerscheinbehörde veranlasst hat, Ihnen die Fahrerlaubnis zu entziehen. Sei es ein Grund wegen führen eines Fahrzeuges unter Alkohol, berauschenden Medikamenten, Überstrapazieren ihres Punktekontingents (8 Punkte) oder gar durch hohes Agerssionverhalten gekrönt mit einer Straftat.

Ich begleite Sie professionell und individuell bis Sie am Ziel sind – einer Positiven MPU und somit den Rückerhalt Ihrer  Fahrerlaubnis.

Wichtig ist es  nicht allein geeignete Antworten für die MPU einzuüben, sondern Hintergründe und Denkmuster, die zu Verstößen geführt haben, aufzudecken und gegen neue Einstellungen in diesem Bereich einzutauschen.

Jeder Entzug der Fahrerlaubnis ist geprägt durch die eigene Geschichte. Jeder Fall liegt anders, und erfordert eine Personen angepasste Vorbereitung.

So individuell jede Vorbereitung ist, so individuell ist die Anzahl der Beratungssitzungen.
In der Regel reichen 10 -15 Vorbereitungssitzungen aus, um top vorbereitet, und sicher in die MPU zu gehen.
Im voraus gegangenen persönlichen Beratungsgespräch klären wir bereits viele Ihrer Fragen die Ihnen wichtig sind. 

Meine Arbeitsphilosophie:  Sie schnellst möglich mit dem geringstem finanziellen Aufwand zur positiven MPU zu begleiten.

 

 

Ich begleite Sie von Anfang an bis Sie Ihren Führerschein zurück erhalten.

  • Wir simulieren in der Vorbereitung Testgespräche mit ausführlicher Rückmeldung, und  überprüfen ob Sie bereits alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche MPU erfüllen. 
  • Ich unterstütze Sie bei administrative Aufgaben wie Kommunikation mit Gerichten und Ämtern. Erbringen medizinischer Gutachten und Bescheinigungen. (Urinanalyse, Haarproben).
  • Wir bearbeiten Ängste wie - Angst beim Autofahren oder Angst vor Prüfungen.

Ablauf der Vorbereitung für die MPU

Die optimale Vorbereitung zur MPU in 7 Schritten

  1. Sie nehmen unverbindlich; schriftlich oder telefonisch Kontakt mit mir auf.
  2. Ein ausführliches kostenloses Erstgespräch bringt das erste Licht ins Dunkel.
  3. Sie teilen mir alles Wichtige mit, und ich erstelle ein persönliches Beratungskonzept.
  4. Ich erledige für Sie Behördengange, Gutachten und Akteneinsicht
  5. Ich begleite Sie professionell bei Ihren Entwicklungen und Fortschritten.
  6. Motiviere und unterstütze Sie dauerhaft Ihre Veränderungen beizubehalten.
  7. Sie sind dank der individuellen Vorbereitung bestens vorbereitet die medizinisch, psyhologische- Untersuchung beim ersten Mal zu bestehen.

Inhalte Ihrer persönlichen, individuellen Vorbereitung

Mit dem Angebot der Verkehrspädagogik, kann ich Ihnen, mit meiner langjährigen Erfahrung als Psychologischer Berater und Heilpraktikerin (Psychotherapie) Ihre individuellen Problemfelder, die vielleicht zu den Auffälligkeiten im Straßenverkehr geführt haben tiefgehend aufarbeiten. Ohne lästige Wartezeiten für einen Psychotherapeutischen Termin.

Meine Erfahrung zeigt, das Einzelspräche, die persönliche, individuelle Art der MPU -Vorbereitung,  die Wahrscheinlichkeit den Test zu bestehen, um ein vielfaches erhöht.

Sie erhalten nach dem Abschluss der Verkehrstherapie eine Bescheinigung zur Vorlage bei der MPU.

Sehen Sie Ihre Situation als Chance! Gehen Sie JETZT dem auf den Grund, was

Sie dazu bewegt hat, mit Alkohol Drogen etc. die Fahrerlaubnis zu verlieren.

Wann sollte Sie mit der Vorbereitung beginnen? Sofort!

Oftmals stehen viele ungeklärte Fragen im Raum, die unbedingt geklärt sein sollten um den MPU –Termin nicht unnötig hinaus zu zögern.

Rufen Sie mich an, schreiben Sie mir über mein Kontaktformular eine Nachricht, für einen Termin eines kostenloses Erstgesprächs. Ich kläre alle ihre Fragen und dann können Sie sich entscheiden, ob wir ein perfektes Team sind, für die Aufarbeitung ihrer Themen, Konsequenzen und nachhaltige Veränderungen.

Wer sich ehrlich mit seinem eigenen Handeln auseinandersetzt und für sich die Entscheidung trifft, die unangebrachte Vorgehensweise im Straßenverkehr zukünftig zu unterlassen, wird vermutlich, mit der Hilfe einer guten Vorbereitung, die richtigen Worte bei der medizinisch-psychologischen Untersuchung finden.