Skip to main content

Verkehrspsychologie und Verkehrspädagogik

MPU Hilfe und Verkehrstherapie stärkt Ihre Verkehrspsychologie

Zentraler Mittelpunkt der Verkehrspsychologie bzw. der verkehrspädagogischen Unterstützung ist die Beurteilung, die Förderung und das Erreichen von Einstellungs- und Verhaltensänderungen, die sich in der Vergangenheit negativ auf die Teilnahme am Straßenverkehr ausgewirkt haben,  und die letzt endlich zur Forderung einer MPU geführt haben.

Oftmals zeigen wir Reaktionen, Verhaltensmuster die wir uns vielleicht selbst nicht erklären können. Mit meiner Unterstützung finden wir heraus woran es liegt, und finden gemeinsam die Wege, wie Sie etwas verändern können.

Das Endziel ist die Wiederherstellung ihrer Fahreignung. 

Mein für Coaching und Therapie gefüllter Werkzeugkasten, aus langjähriger Erfahrung als Heilpraktikerin (Psychotherapie), biete ich neben der Behandlung von Drogen und - Alkoholmissbrauch oder Verhaltensauffälligkeiten, erfolgreich Therapien bei folgenden psychischen Belastungen an.

  • Ängste und Phobien
  • Depressionen
  • Burn-out
  • Traumata
  • Schmerzen
  • Zwänge
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Anpassungsstörungen bei erlebten belastenden Lebenssituationen oder Lebensveränderungen
  • Selbstwertprobleme

Sprechen Sie mich unverbindlich an!

Informieren Sie sich auf meiner Seite www.astrid-ritter.de  über die Arbeitsmethoden und Möglichkeiten, wie ich Sie in kürzt möglicher Zeit unterstützen kann. Scheuen Sie sich nicht mich anzurufen, oder per Kontaktformular mir eine Nachricht zukommen zu lassen.
Gerne beantworte ich alle Ihre Fragen.